7. E-Commerce Expertenwoche
21. bis 25. August 2017

Open-Source vs. Standardsoftware – Entscheidungskriterien, Vor- & Nachteile

Dienstag, 22. August 2017 | 10.00 Uhr-Das Webinar ist beendet-


Sind Open-Source-Shopsysteme auch für Hersteller im B2B eine Alternative für anspruchsvolle E-Commerce-Projekte oder sollte es nicht doch Standardsoftware sein? Hienrzu gibt es sicher kein klares ja oder nein und auf beiden Seiten Vor- und Nachteile, die wir in diesem Webinar mit erfahrenen Experten diskutieren wollen. Ebenso wie die empfohlenen Entscheidungskriterien für Unternehmen. Denn entgegen häufig gehörter Interpretation stehen hier am Ende nicht "kostenlos" gegen "Lizenzkosten". Fundierte Argumente Pro und Contra gehen weiter und hängen natürlich auch von Branche und Unternehmen ab. In diesem Webinar führen unsere Experten mit Impulsvorträgen in das Thema ein und diskutieren anschließend, auch unter Einbeziehung Ihrer Teilnehmerfragen.

Experten

Gerd Güldenast

Josef Willkommer

Gerd Güldenast, hmmh multimediahaus GmbH

Gerd Güldenast kam 2008 zu hmmh, leitet als Managing Director den Bereich Consulting und treibt die Entwicklung von vernetzten CRM- und innovativen E-Commerce-Lösungen voran. Zuvor war Gerd Güldenast bei renommierten Management- und Technologieberatungsunternehmen tätig, in denen er als Projektleiter, Consultant und Managementberater operierte. Er ist studierter Wirtschaftswissenschaftler und Informatiker und doziert als Lehrbeauftragter an der Universität Bremen zum Thema Connected Commerce. Zu seinen Schwerpunktthemen gehören Digital Commerce und Cross-Channel-Strategien, Business Consulting, E-Commerce Plattformen und agiles Projektmanagement. In seinen zahlreichen Vorträgen stellt Gerd Güldenast konkrete Erfahrungen aus der Agenturarbeit sowie Trends und Perspektiven im Connected Commerce vor. Er präsentiert innovative Geschäftsmodelle und zeigt auf, wie neuste Technologien und Marketingansätze mit dem Ziel der Optimierung des Geschäftsergebnisses genutzt werden können.

Josef Willkommer, TechDivision GmbH

Als Geschäftsführer der TechDivision GmbH, einem der führenden E-Commerce-Implementierungspartner im deutschsprachigen Raum, beschäftigt sich der studierte Betriebswirt Josef Willkommer seit rund 15 Jahren sehr intensiv mit E-Commerce und Online-Marketing. Darüber hinaus ist er als Herausgeber und Chef-Redakteur des eStrategy-Magazins sowie als Autor diverser Fachbeiträge rund um E-Commerce und Online-Marketing auch journalistisch tätig. Neben diversen Beratungstätigkeiten für unterschiedlichste Unternehmen im E-Commerce- und Digitalisierungsumfeld trifft man ihn bei diversen Fachkonferenzen auch als Speaker zu E-Commerce- und Online-Marketing-Themen.