7. E-Commerce Expertenwoche
21. bis 25. August 2017

Mobile Strategie – Service-Apps als Erfolgsfaktor im B2B E-Commerce

Montag, 21. August 2017 | 14.00 Uhr -Das Webinar ist beendet-


Im B2B E-Commerce nehmen Service-Apps eine wichtige Rolle ein. Dabei geht es nicht um eine mobile Variante des Onlineshops, sondern um ergänzende, serviceorientierte Funktionalitäten, die Kunden, Außendienstler oder Servicetechniker auf mobilen Devices genau dort zur Verfügung stehen, wo Informationen benötigt, Bestellungen oder Waren erfasst oder passende Ersatzteile und Verbrauchsmaterialien ermittelt werden. Die Möglichkeiten sind vielfältig und runden jede B2B-Commerce Strategie optimal ab. In diesem Webinar führen unsere Experten mit Impulsvorträgen in das Thema ein und diskutieren anschließend über Anforderungen, Erfolgskriterien und Trends für Service-Apps im B2B E-Commerce.

Experten

Konstantin Pflüger

Christoph Eberhardt

Konstantin Pflüger, Labor 1 GmbH

Konstantin Pflüger ist ein Digital Native, der sich bereits in den 80er Jahren mit der Vernetzung von Mailboxen und globaler Datenkommunikation beschäftigt hat. In den Anfangsjahren des World Wide Web gründete er netwhere - Agentur für „neue“ Medien, die er 2001 an die Publicis Gruppe verkaufte. Für Leo Burnett war er mitverantwortlich für den Aufbau des digitalen Agenturnetzwerks Arc worldwide (http://arcww.com). 2005 hat Konstantin sich erneut als Berater selbstständig gemacht. Unter dem Namen anywhere mobile GmbH betreute er Kunden wie XING, WEB.de, Ferrero, u.v.m. Seit 2017 ist Konstantin Pflüger beteiligt an der Labor1 GmbH. Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt in Marketingprojekten, die technisch herausfordernd sind.

Christoph Eberhardt, fluidmobile GmbH

Christoph Eberhardt lebt Mobile. Nachdem er sich jahrelang fast in seiner gesamten Freizeit mit Mobile beschäftigt hat, gründete er nach seinem Physikstudium die fluidmobile – ein App Studio für native App-Entwicklung und mobile Digitalstrategien. Hier widmet er sich eingehend seiner Leidenschaft für Wissenschaft, Technologie und Unternehmertum – so entwickelt er mobile Lösungen für erfolgskritische Unternehmensprozesse. Zu den Kunden der fluidmobile gehören u.a. das Handelsunternehmen Bauhaus, der Hersteller von Rauchwarnmeldesystemen Hekatron, das Verlagshaus Badische Neueste Nachrichten, das Bauunternehmen Weisenburger sowie der Pharmazie-Hersteller Heel.